Widerrufsbelehrung

 

Die folgende Widerrufsbelehrung gilt ausschließlich für private Endverbraucher und nicht für Kaufleute bzw. Händler.

Widerrufsrecht

Sie als Kunde haben das Recht, binnen 14 (vierzehn) Tagen und ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu wider-rufen. Die Widerrufsfrist beginnt ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer der Ware/n war (Postbote, Paketdienst), die Ware/n in Besitz genommen haben.

Um das Widerrufsrecht in Anspruch zu nehmen, müssen Sie als Kunde uns mittels einer eindeutigen schriftlichen Erklärung per Brief oder Email über Ihren Entschluss vorweg informieren. Die Form der Widerrufserklärung ist nicht vorgeschrieben. Wichtig sind eindeutige und unmissverständliche Angaben zum Kaufvertrag und der/des Artikel/s.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist ist es hinreichend, dass Sie die schriftliche Mitteilung über die Inanspruchnahme des Widerrufsrechts vor Ablauf der angegebenen Widerrufsfrist absenden. Maßgebend hierfür ist der Poststempel oder das Versanddatum der Email.

Ihr Widerruf wird bei uns inhaltlich und rechtlich überprüft. Nach erfolgter Prüfung erhalten Sie von uns die Rücksende-aufforderung. Bitte beachten Sie, dass Sie die Ware/n erst nach Erhalt der Rücksendeaufforderung in den Versand geben.

Folgen des Widerrufs

Sollten Sie den Vertrag widerrufen, sind Sie als Kunde in der Pflicht dafür Sorge zu tragen, dass die Ware/n beschädigungsfrei binnen 7 (sieben) Tagen an uns zurück geschickt wird/werden. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Ware/n vor Ablauf der Frist von 7 (sieben) Tagen absenden. Maßgebend für diese Frist ist der Datumsstempel des von Ihnen beauftragten Paketdienstes.

Bei der Rücksendung ist ihrerseits auf eine sachgemäße und transportsichere Verpackung zu achten. Bei Beschädigungen, welche auf dem Versandweg durch eine unsachgemäße Verpackung entstanden sind, entfällt die Rücknahme der/des Artikel/s. Der Kunde trägt in diesem Fall die Verantwortung und somit auch alle weiteren Kosten. Beschädigte Artikel sind vom Umtausch und von den Regelungen des Widerrufsrechts ausgeschlossen.

Die in Zuge des Widerrufs an uns zurück gesendete/n Ware/n dürfen weder Gebrauchsspuren noch Beschädigungen aufweisen, welche aus einem intensiven Gebrauch hervor gehen. In diesem Fall würde/n die Ware/n nicht mehr dem Neuzustand entsprechen und als gebraucht gewertet werden müssen. Eine Kaufpreisrückerstattung ist grundsätzlich gewährleistet, allerdings vermindert um den durch die entstandenen Gebrauchsspuren oder Beschädigungen hervor gerufenen Wertverlust. Sie als Kunde können in gegebenem Fall entscheiden, ob eine verringerte Kaufpreisrück-erstattung erfolgen soll, oder ob die Ware dann doch vorzugsweise in Ihrem Besitz verbleibt. Die in solchen Fällen anfallenden Versandkosten verbleiben beim Kunden.

Wenn Sie als Kunde den Vertrag widerrufen, werden wir als Lieferant im Gegenzug Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen für diese/n Artikel erhalten haben, ausgenommen der Versandkosten, unverzüglich und spätestens binnen 14 (vierzehn) Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Ware bei uns eingegangen ist. Eine Erstattung der Versand-kosten ist dann gegeben, wenn dies vorweg schriftlich im Kaufvertrag vereinbart wurde.

Für die Rückzahlung des Erstattungsbetrages verwenden wir als Lieferant die gleiche Zahlungsweise, wie sie von Ihnen als Kunde bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt wurde, es sei denn, Sie wünschen ausdrücklich etwas anderes. Aufwandsentgelte werden keine berechnet.

Wir als Ihr Lieferant können die Rücknahme der Ware/n verweigern, wenn durch entsprechende Datumsnachweise erkennbar ist, dass die Widerrufsfrist überschritten ist.

Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Verträgen
• von Waren, die nicht aus einer Serienfertigung stammen und für deren Herstellung eine individuelle Bestimmung          seitens den Kunden maßgeblich war (Sonderanfertigung)
• von verderblichen Waren, die einem Verfallsdatum (MHD) unterliegen
• von Waren, die aus Gründen des Gesundheitsschutzes oder der Hygiene versiegelt sind und deren Versiegelung   seitens des Kunden aufgebrochen bzw. entfernt wurde
• von Waren, welche nach der Lieferung seitens des Kunden in ihrer Beschaffenheit untrennbar mit anderen Gütern   oder Produkten vermischt oder verunreinigt wurden
• von Waren, die durch unsachgemäße Verpackung bei der Rücksendung beschädigt wurden. In diesem Fall kann nur   eine verringerte Rückerstattung erfolgen.

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann senden Sie uns eine Email oder einen Brief mit folgenden vertrags-relevanten Angaben:

Hiermit widerrufe ich >Vorname, Name< den von mir am >Datum< abgeschlossenen Kaufvertrag über folgende/n Artikel:

• Liefer-/Rechnungsadresse
• Kundennummer
• Rechnungsnummer
• Artikelbezeichnung
• Anzahl der Artikel
• Gründe zum Widerruf (freiwillige Angaben)
• Bemerkungen (z.B. Zustandsbeschreibung)

Adresse für die Rücksendung der Ware/n:

Firma HBE Feinmechanik                                                                                                                                                                        Hallenstraße 2                                                                                                                                                                                                  67280 Ebertsheim                                                                                                                                                                                                Tel: 06359/873043                                                                                                                                                                                              mail: info@hbefeinmechanik.de

 

Unterschrift und Datum